Briefbögen

spd BriefbögenAuch wenn E-Mails inzwischen einen Großteil der Versandpost ersetzt haben, sind sie nach wie vor ein wichtiger Bestandteil des Corporate Designs Ihres Unternehmens oder Ihres Vereins.
Die Verwendung von Briefbögen sind in zwei unterschiedlichen Varianten nutzbar:

  1. Sie lassen einen Briefbogen professionell drucken. Sie legen die Briefbögen dann in Ihren Drucker ein und dieser druckt dann den eigentlichen Brief in den Briefbogen ein.
  2. Sie haben eine komplette Vorlage in Ihrem Schreibprogramm und drucken den Brief samt Gestaltungselemente auf weißem Papier aus.

Welche der beiden Varianten besser ist, hängt von einigen Faktoren ab:

  • Beinhaltet der Briefbogen viele Farbelemente?
  • Können Ihre Drucker überhaupt farbig drucken?
  • Sind Laser- oder Tintenstrahldrucker im Einsatz?
  • Wie weit stehen die Drucker entfernt?
  • Gibt es ein Ansprechpartner/-innen-Feld?
  • Gibt es einen Drucker, auf dem nur die Briefe ausgedruckt werden?
  • und viele weitere Fragen…

Bevor Sie sich für eine Variante entscheiden, berate ich Sie gerne individuell.

saxoprintHochwertig gedruckt werden dann Ihre Briefbögen klimaneutral bei der Druckerei SAXOPRINT in Dresden. Die Druckerei rechnet direkt mit Ihnen die Druckleistung ab. Es entsteht also keine Zwischenhändlerkosten. Mehr zur Druckerei unter www.saxoprint.de.